OFF1
Deutschland ist ein Fahrradland - nirgendwo sonst in Europa werden mehr Fahrräder
verkauft als hier. Fast eine halbe Million neue Räder kommen jedes Jahr dazu. Das eine
Fahrrad gibt es längst nicht mehr - es geht gemütlich, schnell, klein und groß. Das Fahrrad
begeistert seit Generationen.
OFF2
Und die Liebe zum Zweirad hat Tradition in Deutschland - denn das Fahrrad ist eine
Erfindung aus Baden-Württemberg. In diesem Jahr wird es 200 Jahre alt. In Berlin fällt
dieses Jubiläum mit der Fahrradschau zusammen. Hier treffen Innovation und Lifestyle auf
200 Jahre Geschichte.
Nützlich und stylisch - die Fahrradschau zeigt, wie breit der Markt inzwischen aufgestellt
ist und wo die Reise hingeht.
OFF3
Bei diesem Hersteller ist der Akku im Rahmen versteckt. Zum Fahrrad gibt's die passende
App.
OTON1: Pius Warken – Coboc-Gründer
„…mit der man auch das Bike konfigurieren kann, Daten auslesen kann, Und in Zukunft
bietet diese Vernetzung noch ungeahnte Möglichkeiten.“
OFF4
Netzwerke und neue Möglichkeiten - das ist auch das Konzept von „myBoo“. Das junge
Unternehmen hat in Kiel Fahrräder entwickelt, die in Ghana hergestellt werden. Durch den
Verkauf von Bambusfahrrädern werden in Ghana Arbeitsplätze geschaffen und soziale
Projekte realisiert.
OTON2: Felix Habke – my Boo Bambusfahrräder
„Wir sind durch Zufall auf das Thema Bambus-Fahrrad gestoßen. Wir haben ein Bild
gesehen, haben angefangen zu recherchieren und haben ziemlich bald unseren jetzigen
Partner getroffen - in Ghana. Da haben wir uns das angeguckt, waren sofort begeistert
und haben gesagt: Mit diesen Menschen möchten wir zusammen arbeiten.“
OFF5
Im Unternehmensfilm zeigt das StartUp, wie mit einfachen Mitteln nachhaltige
Wertschöpfung erreicht werden kann. Derzeit wird mit dem Erlös aus dem Projekt der Bau
einer Schule finanziert.
OFF6
Fahrradfahren ist kein Privileg. Auch körperlich eingeschränkte Menschen können an dem
Phänomen Fahrrad teilhaben. Fahrradfahren ist etwas für jedermann. Der Radschnellweg
Ruhr steht für die Entwicklung Deutschlands zum Fahrradland. Am Ende soll die
Radautobahn rund 100 Kilometer lang sein und quer durch das Ruhrgebiet verlaufen.
OFF7
In Deutschland hält der Trend zum Rad an - die Elektromobilität bringt der Branche einen
weiteren Schub. Innovationen aus dem Süden Deutschlands und ein soziales Projekt aus
dem hohen Norden mit Verbindung nach Ghana. Zwei Erfolge, die zeigen, wie sich aus 200
Jahren Fahrrad Geschichte entwickelt: Vom reinen Fortbewegungsmittel zu einem Stück
Weltkultur. Das in ganz Deutschland – und für jedermann.