Initiative zur Erneuerung der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP)

Ursula von der Leyen und Jean-Yves Le Drian Bild vergrößern (© Bundesministerium der Verteidigung)

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und ihr französischer Amtskollege Jean-Yves Le Drian haben eine Initiative zur Erneuerung der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP) „hin zu einer umfassenden, realistischen und glaubwürdigen Verteidigung in der EU“ gestartet. Diese wird beim informellen Treffen der EU-Verteidigungsminister in Bratislava Ende September diskutiert werden.

Mehr Informationen sowie den Text der deutsch-französischen Vorschläge findenSie auf der Seite des Bundesministeriums der Verteidigung: 

http://bit.ly/2cBvieX