EU 27 Gipfel in Bratislava am 16.09.2016

Bratislava Bild vergrößern (© Mario Salerno)

Bei dem informellen Gipfeltreffen in Bratislava sind heute die 27 Staats- und Regierungschefs der EU-Mitgliedstaaten mit den Präsidenten der Europäischen Kommission (Jean-Claude Juncker) und des Europäischen Rates (Donald Tusk) zusammengekommen.

Im Vorfeld hatten sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident François Hollande in Paris auf die 3 großen Prioritäten Sicherheit nach innen und außen, wirtschaftlicher und sozialer Fortschritt und Perspektiven für junge Menschen in Europa geeinigt.

Weitere Aspekte des Bratislava Gipfels umfassten die Herausforderungen von illegaler Migration, Bekämpfung von Terrorismus und Fluchtursachen sowie der Unsicherheit der Bevölkerung über die Auswirkungen der Globalisierung. Daneben soll Europa das Pariser Klimaabkommen zeitnah unterzeichnen, um eine Vorbildfunktion für andere Staaten darzustellen. „Es geht jetzt nicht darum, von einem Gipfel die Lösung der Probleme Europas zu erwarten - wir sind in einer kritischen Situation. Sondern es geht darum, durch Taten zu zeigen, dass wir besser werden können im Bereich innere und äußere Sicherheit, Bekämpfung von Terrorismus, Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich sowie in den Fragen von Wachstum und Arbeitsplätzen", sagte Kanzlerin Merkel zu Beginn des Bratislava-Treffens. 

Sehen Sie Angela Merkels Doorstep auf unserer Facebook-Seite (Germany in the EU):

https://www.facebook.com/germanyintheeu/videos/341436969527777/

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier:

https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Reiseberichte/2016-09-16-bratislava.html;jsessionid=6EC480FF55260048ED2939195D591BF8.s4t1

Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident Francois Hollande gaben nach Abschluss der Beratungen eine gemeinsame Pressekonferenz:

http://ec.europa.eu/avservices/video/index.cfm?siteLang=en

Das Gipfelabschlussdokument und die Roadmap finden Sie hier:

http://www.consilium.europa.eu/en/press/press-releases/2016/09/16-bratislava-declaration-and-roadmap/